Warum keine Anerkennung?

Die Überlegung, keine Krankenkassenanerkennung zu machen, war eine gründliche. Wobei es nebst persönlichen auch einige andere Punkte gibt:

 

  • Von meinen Therapieformen könnte nur die Fussreflexzonen-Therapie über die Krankenkasse abgerechnet werden. 
  • Jedes Jahr muss eine bestimmte Anzahl Weiterbildungen absolviert werden. Viele der Kurse, welche für meine Arbeit relevant sind und ich besuche, werden von den Krankenkassen aber nicht anerkannt. 
  • Jährliche Beiträge für die Verbände müssten bezahlt werden.
  • Selbst hergestellte Massageöle oder Cremen dürften nicht verwendet werden. 
  • Durch all diese zusätzlichen Kosten müsste ich einen deutlich höheren Stundenansatz verlangen.
  • Nicht alle Krankenkassen übernehmen die Kosten zu gleichen Teilen.
  • Die Anforderungen der Krankenkassen an uns Therapeuten werden beständig höher. Das heisst auch, dass wir immer mehr Weiterbildungen absolvieren müssen und das fundierte Grundausbildungen, aus Sicht der Krankenkassen, nicht mehr ausreichend seien.  

 

Bei Unklarheiten oder weiteren Fragen dürfen Sie mich gerne kontaktieren